Drucksensor CCT

Für Kfz Klimaanlagen

Der Climate Control Pressure Transmitter (CCT) wurde speziell für die Druckmessung von Kühlmitteln im Kraftfahrzeug entwickelt.

Das hermetisch verschlossene und robuste Aluminium-Gehäuse macht diesen Sensor zu einer kostengünstigen Lösung für Kfz-Klimaanlagen. Durch sein hochwertiges Edelstahl-Messelement ist der CCT nicht nur kompatibel zu einem breiten Medienspektrum, sondern zugleich für Hochdruck-Anwendungen (R744) geeignet. Seine innovative Auswerteelektronik liefert zuverlässig hochgenaue Messdaten über einen weiten Temperaturbereich.

Speziell auf die Anforderungen der Automobilindustrie abgestimmt, erfüllt der CCT zudem die aktuellen Bestimmungen hinsichtlich EMV und ESD.

file_download Datenblatt herunterladen

ANWENDUNGSBEREICHE
  • Klimaregelung in
    • HFO 1234yf und R134a Systemen
    • R744 Hochdrucksystemen
  • Kompressorschutz
LEISTUNGSMERKMALE

Speziell entwickeltes Edelstahl-Messelement

  • Sehr gute Langzeitstabilität
  • Hohe Medienkompatibilität

Applikationsspezifische Auswerteelektronik

  • Automobilerprobte EMV / ESD Beständigkeit
  • Erweiterte Diagnose- und Schutzfunktionen
  • Geprüfte LIN 2.1 Konformität mit Energiesparmodus (Sleep Mode)

Erprobtes Aluminium Gehäuse

  • Korrosionsbeständig
  • Geringes Gewicht
  • Kostengünstig

Vielzahl an analogen und digitalen Ausgangssignalen verfügbar

  • Einfache Integration in bereits bestehende Systeme
TECHNISCHE SPEZIFIKATION
Druckbereiche
Nenndruck 0-10 bis 0-100 bar
Überdruck 2x Nenndruck
Berstdruck 3x Nenndruck
Druckart Relativ
 
Elektrische Eigenschaften
Versorgungsspannung 9-16 V (LIN), 5 V±0,5 V (analog)
Stromaufnahme max. 10 mA
Ausgangssignal LIN 1.3/ LIN 2.1
0,5 bis 4,5 V analog (ratiometrisch)
 
Mechanische Eigenschaften
Messelement Edelstahlzelle mit
resistiver Messbrücke
Material Gehäuse Aluminium
Druckanschluss SW 24, M10 x 1,25
Gewinde Innengewinde 1)
Elektrischer Anschluss RD-Stecker, 3-polig 1)
Einbaulage Beliebig
Gewicht ca. 25 g
 
Genauigkeit
Gesamtfehler Druck 2)
± 0,5 % FS (0–90 °C)
± 1 % FS (-40–125 °C)
 
Umgebungsbedingungen
Nenntemperaturbereich
-40–125°C
Medientemperaturbereich -40–140°C (150°C)
Medienkompatibilität R134a, PAG-Öl, HFO1234yf
 
1) Andere Druckanschlüsse und elektrische Anschlüsse auf Anfrage erhältlich
2) Umfasst Wiederholbarkeit, Hysterese, Nichtlinearität (TBL), Kalibrierung und Temperatureffekte; abhängig vom Druck- und Temperaturbereich

Ähnliche Sensoren

Druck-/Temperatursensor CCT

Der Druck-Temperatursensor CCT kommt in Klimaanlagen – vor allem in Fahrzeugen mit alternativen Antrieben – sowie Wärmepumpen zum Einsatz.

Hochdruck-/ Temperatursensor CCT

Der Hochdruck-Temperatursensor CCT wurde speziell für die hohen Drücke und Temperaturen in CO2-Wärmepumpen (R744) entwickelt.

H2-Drucksensoren LPS, MPS, HPS

Unsere Drucksensoren LPS, MPS und HPS wurden speziell für den Einsatz mit dem Medium Wasserstoff (H2) entwickelt.

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Sie haben eine Frage oder Interesse an unseren Produkten?
Dann schreiben Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Zum Kontakt